Start Wirtschaft Teile der türkischen Mediengruppe Dogan stehen zum Verkauf

Teile der türkischen Mediengruppe Dogan stehen zum Verkauf

1111
0
TEILEN

Die führende Mediengruppe der Türkei, die Dogan Media Group, hat laut eigener Angaben am Donnerstag erste Angebote für die zum Verkauf stehenden Geschäftsbereiche erhalten. Unter anderem seien die Unternehmen RTL Group, News Corp. von Rupert Murdoch und Time Warner unter den Bietern gewesen. Über die Investmentbank Goldman Sachs hatte Dogan Yayin einen Verkaufsprozess eröffnet und gezielt westliche Interessenten angesprochen.

Der türkische Medienkonzern Dogan Yayın Holding A.S. (DYH), außerhalb der Türkei auch Dogan Media Group genannt, ist die größte Mediengruppe in der Türkei. Sie veröffentlicht Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, betreibt Fernseh- und Rundfunkstationen Druckereien und ist im Bereich der neuen Medien tätig. Zudem ist der Konzern an Mineralölgesellschaften beteiligt und führt mehrere Hotelketten. Die an der Börse in Istanbul gelistete Gruppe besitzt acht türkische Tageszeitungen, unter anderem Hürriyet, Milliyet und Radikal.

Zur Dogan Mediengrüpp gehören die Fernsehkanäle Star TV, Kanal D und CNN Türk, die Radiosender Radyo D, Slow Türk Radyo und Radyo Moda sowie die Fernseh-Produktionsgesellschaft D Productions.

An den Fernsehsendern, die alle der Tochtergesellschaft Dogan TV angehören, hält die Axel Springer AG bereits 19,9 Prozent der Anteile. Ein langatmiger Steuerstreit zwischen Dogan Yayin und der türkischen Regierung verhinderte es, dass der Berliner Verlag 29 Prozent des Medienkonzerns übernehmen konnte.

Aufgrund der Verkaufsgespräche erfuhr die Dogan-Aktie einen kräftigen Kursanstieg. Doch ist das türkische Unternehmen derzeit noch dabei, die aktuelle Rechtslage abzuändern. Denn laut dieser ist es ausländischen Investoren nur gestattet, sich mit maximal 25 Prozent an der türkischen Mediengruppe zu beteiligen. Deshalb wird aktuell in der Türkei eine Gesetzesänderung erarbeitet, die eine Beteiligung von bis zu 50 Prozent zulässt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here