Start Panorama USA: Bauernhaus abgebrannt – sieben Kinder gestorben

USA: Bauernhaus abgebrannt – sieben Kinder gestorben

606
0
TEILEN

Im US-Staat Pennsylvania sind bei einem Brand in ländlicher Gegend sieben Kinder ums Leben gekommen. Während sich die Mutter im Kuhstall um das Milchvieh kümmerte, brach im Wohnhaus Feuer aus.

Als die Polizei vor Ort eintraf, konnten die Kinder nicht mehr gerettet werden. Sie fielen im Alter von sieben Monaten bis elf Jahren einer Rauchgasvergiftung zum Opfer. Nur ein 3-Jähriges Kind überlebte den Brand.

Die Mutter befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks allein im Stall des Bauernhofs und bemerkte zunächst nichts. Der Vater, der zuvor mit einem Milchlaster unterwegs gewesen war, traf erst ein, nachdem das Haus bereits in Flammen stand.

Wie es zu dem Brand kam, wird derzeit noch untersucht. Eine Brandstiftung gilt zwar als unwahrscheinlich,  dennoch ist die Brandursache bislang noch gänzlich unklar.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here