Start Technik Wikileaks eröffnet Online-Shop

Wikileaks eröffnet Online-Shop

757
0
TEILEN

Nachdem es für Sympathisanten der Whistleblowing-Plattform WikiLeakszunehmend schwieriger wurde, die Aktivitäten finanziell zu unterstützen, seit Unternehmen wie der Online-Bezahldienst Paypal die Zahlung von Spenden an Wikileaks unterbinden, geht die Enthüllungsplattform nun von sich aus einen Schritt nach vorn und eröffnete einen offiziellen Wikileaks Online Shop..

Im WikiLeaks Online Shop lassen sich  Merchandisingprodukte wie T-Shirts, Anstecker, Taschen und Mützen erwerben. Der Gewinn aus dem Verkauf der Produkte soll in Wikileaks-Projekte fließen.

Der Versand basiert in der jetzigen Form auf dem Angebot von Spreadshirt, es bleibt abzuwarten, ob der Anbieter den Vertrieb der Produkte tatsächlich duldet, oder ob ähnlich wie beim Online-Versand Amazon, rechtliche Gründe gefunden werden, um auch dieser Art der Wikileaks-Finanzierung einen Riegel vorzuschieben.