Start Sport Wintersport: Riesenslalom der Damen in Maribor (Slowenien)

Wintersport: Riesenslalom der Damen in Maribor (Slowenien)

537
0
TEILEN

Im Riesenslalom schien zunächst fast alles perfekt  für die Damen – dann machte das Wetter den Sportlerinnen einen Strich durch die Rechnung.

Nach 25 Läuferinnen sah es sehr gut aus. Maria Riesch streckte die Finger in Richtung Sieg aus, lag sie doch mit lediglich 21 hundertstel Sekunden Rückstand auf dem dritten Platz. Führende zu diesem Zeitpunkt war Viktoria Rebensburg. Die große Konkurrentin Lindsay Vonn (USA) lag auf dem 12. Platz mit 1,6 Sekunden Rückstand.

Dann gab es eine Unterbrechung des Rennens, die schließlich in einem Abbruch endete. Die verbliebenen Starterinnen weigerten sich zu fahren, da auf Grund des zu warmen Wetters die Piste nicht hielt und es für die Sportlerinnen gefährlich wurde. Dieser Abbruch ist nachvollziehbar, steht doch die Gesundheit der Sportlerinnen an erster Stelle.

Somit gab es besondere Anstrengungen, das weiße Band mit so genanntem Schneezement so zu präparieren, dass der Slalom am Sonntag wie geplant durchgeführt werden kann.

Die Streckenhelfer werden aus diesem Grund sowohl am Samstag als auch am Sonntag alle Hände voll zu tun bekommen.

Am Samstag war Dies nicht mehr gelungen, die Torstangen fanden keinen Halt mehr, trotz des verwendeten Schneezements.

Am heutigen Sonntag werden zwar mehr Tore gesetzt werden, allerdings wurde die Strecke des Rennens gekürzt. Bleibt zu hoffen, dass nächtlicher Frost zur Festigung ausreichend beiträgt.

(Text: Sylvia Eichhorn)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here